Deutsche Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen
Landesverband Niedersachsen/Bremen e.V.

Schöffenamt 2019-2023  

Auf unserer Internetpräsenz erhalten Sie einen Einblick in unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Wir vertreten die Meinung des Volkes in der modernen Rechtsprechung und setzen uns aktiv für Ihr Recht ein. Dieses öffentliche Amt ist mit einer hohen Verantwortung verbunden.

Der Landesverband bildet die Interessenvertretung von Schöffinnen und Schöffen und bietet ausserdem Informations- und Weiterbildungsangebote, um die Handlungskompetenz zu unterstützten und eine gleichberechtigte Mitwirkung am Rechtsfindungsprozess zu ermöglichen.

Für Fragen und Mitteilungen  kontaktieren Sie uns.

 Schöffen-Treff in Aurich

Wir treffen uns wieder am 10. März 2020 um 18:00 Uhr im Familienzentrum Aurich
Weitere Infos werden noch bekanntgegeben.

Bitte Termin vormerken.

Schöffen-Stammtisch am 11 Februar 2020 in Hannover

Drogen sind häufig im Spiel, wenn über Straftaten verhandelt wird. Wir wollen uns weniger dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zuwenden, sondern vorallem über Beschaffung, Gebrauch und Alltag mit Drogen mehr erfahren. .... weitere Infos

Einladung zum "Ersten Runden Tisch für Schöffinnen und Schöffen" 
am 13 Februar 2020 in Braunschweig

Auf Initiative zwei engagierter Schöffen lädt die VHS Braunschweig zum Ersten Runden Tisch für Schöffinnen und Schöffen ein. Mit Michael Schmädecke, Vorsitzender des Landesverbands Niedersachsen/Bremen e.V. für die deutsche Vereinigung der Schöffen/-innen, wird es einen ersten Erfahrungsaustausch am Donnerstag, 13.02.2020 von 18.00 – 20.00 Uhr in der VHS, Alte Waage 15 Braunschweig, geben. Schauen Sie vorbei und kommen Sie mit Interessierten ins Gespräch.

.... weitere Infos

Exkursion: JVA Wolfenbüttel

am Samstag, den 23.05. organisiert die VHS Braunschweig ein Besuch der
JVA Wolfenbüttel. Start ist um 09:30 Uhr. ... weitere Infos

DER KURS IST BEREITS AUSGEBUCHT. 
Bei Interesse können Sie sich auf die Warteliste eintragen lassen. 

"Strafvollzug heute" -
Vortrag und Diskussion in Bremerhaven und Bremen

Wie sieht der heutige Strafvollzug aus, welche Ziele verfolgt er und wie werden sie erreicht?

Die Referenten werden aus der Praxis die Chancen und Herausforderungen darlegen, die sich im Vollzugsalltag bei der Resozialisierung von Gefangenen und der zu gewährenden Sicherheit von Vollzugsanstalt und Bevölkerung ergeben.

VHS Bremerhaven, Mo. 10.02.2020 18:30 Uhr  ... weitere Infos    Flyer
VHS Bremen, Mi. 19.02.2020 19:00 Uhr              ... weitere Infos    Flyer

Beweisaufnahme und Beweiswürdigung in Goslar

Ziel des Seminars ist es, aufgrund des in der gemeinsamen Beratung festgestellten Sachverhalts zu entscheiden, ob sich Angeklagte strafbar gemacht haben und wie sie ihrer Schuld entsprechend zu bestrafen sind.

Termin: 13. März 2020  bis 15. März 2020 im St. Jakobushaus, Goslar
Referent: Volker Talarowski, Castrop-Rauxel, Vorsitzender Richter am Landgericht Bochum.  

... weitere Infos

Weitere Fortbildungen über das GSI (Gustav-Stresemann-Institut), Bonn ... weitere Infos.

NEUAUFLAGE 2019: Das Handbuch FIT FÜRS SCHÖFFENAMT ... weitere Infos




Unterstützung gesucht

Der Vorstand des Schöffenverbandes Niedersachsen/Bremen braucht Sie!
Wenn Sie mit
Veranstaltungsorganisation oder Textverarbeitung keine Probleme haben, wenn Sie sich in Verwaltung oder Fortbildung auskennen oder gerne in einem engagierten Team ehrenamtlich mitarbeiten möchten, dann schnuppern Sie doch mal bei uns rein.
Wir suchen gerade jetzt zu Beginn der neuen Schöffenperiode wieder neue Ideengeber*innen und Verantwortungsträger*innen.

Das Ehrenamt in unserem Schöffenverbandsvorstand  baut auf Menschen, die bereit sind, sich für andere ehrenamtliche Richter*innen  einzusetzen.

Schreiben Sie mir einfach (vorstand@schoeffen-nds-bremen.de), wenn Sie sich dafür interessieren und ich lade Sie als Gast  zu einer Vorstandssitzung ein.

Michael Schmädecke
Vorsitzender

 

 


Pressespiegel aktuell

Interview Radio 21 - Menschen bei Annette vom 13.02.2018 ... direkt reinhören

NDR - Laienrichter auf Zeit - 4.000 Schöffen gesucht. Was macht ein Schöffe eigentlich genau?

Neuer Vorstand im Landesverband (10. Februar 2018)


weitere Pressestimmen zum Thema Schöffen 

 

Unterstützen Sie uns und werden Sie bei uns Mitglied

Mitglied werden können aktive und ehemalige ehrenamtliche Richterinnen und Richter aller Gerichtsbarkeiten sowie Personen, die die Ziele der DVS unterstützen.

Der Bezug der Zeitschrift „Richter ohne Robe" (RohR) (vierteljährlich) ist im Mitgliedsbeitrag von 45€ enthalten

Jetzt Mitglied werden!
Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF-Dokument.     Unsere Satzung